Zwischen Liebe und Verzweiflung. Maria in der Moderne – von Chagall bis Kollwitz

Zurück zur Übersicht

Eine Korrespondenzausstellung zu "Verehrt. Geliebt. Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen"

im Augusteum, Lutherstadt Wittenberg

19. April – 01.September 2019

Obwohl in der Bibel nur an wenigen Stellen genannt, avanciert die Figur der Maria in der Kunst über die Jahrhunderte zu einem der beliebtesten Bildsujets. So ist die Madonna mit dem Jesuskind ein besonders häufiges Bildthema, welches sich bis heute in der Kunst erhalten hat.

Mit Beginn der Moderne vollzieht sich ein Wechsel hinsichtlich der Typologisierung der Maria: Die Jungfrau und Mutter Gottes – der Inbegriff von Demut, Liebe und Barmherzigkeit - wird zu einer ganz weltlichen Frau und Mutter mit der ganzen Bandbreite an zutiefst menschlichen Gefühlen, wie Liebe, Verzweiflung, Hoffnung und Trauer. Die Ausstellung beleuchtet die vielfältige Darstellung Marias in der modernen Kunst anhand grafischer Arbeiten von Katerina Belkina, Marc Chagall, Lovis Corinth, Otto Dix, James Ensor, Paul Gauguin, HAP Grieshaber, Katharina Heise, Friedensreich Hunderwasser, Paula Jordan, Bodil Kaalund, Antanas Kmieliauskas, Oskar Kokoschka, Käthe Kollwitz, Wilhelm Lehmbruck, Hans Lietzmann, Kurt Mühlenhaupt, Palle Nielsen, Bjørn Nørgaard, Herbert Paasche, Otto Pankok, George Rouault, Karl Schmidt-Rottluff, Paul Sinkwitz, Thomas Straub, Michael Triegel und Werner Tübke.

Ergänzt wird die Ausstellung durch weitere Highlights der Sammlung mit Werken von Willi Baumeister, Max Beckmann, Joseph Beuys, George Grosz, Keith Haring, Edouard Manet, Emil Nolde, Arnulf Rainer und Robert Rauschenberg.

Ort: Ausstellungsräume der Stiftung Christliche Kunst im Schloss Wittenberg

Eröffnung: Gründonnerstag, 18. April 2019, 17 Uhr.

mit einem Ausstellungsgespräch mit PD Dr. Eva Harasta, Evangelische Akademie und Dr. Ulrike Brinkmann, Stiftung Christliche Kunst Wittenberg zu:

James Ensors „Maria Verkündigung“, Blatt 1 der Mappe „Szenen aus dem Leben Christi“, 1912/21.

In dem Zyklus „Szenen aus dem Leben Christi“ von James Ensor nimmt die Figur der Maria einen ganz besonderen Platz ein – ihr ist sowohl das erste als auch das letzte Blatt der Folge gewidmet und umrahmt so das Leben ihres Sohnes. Die Serie von Zeitgenossen als zu lieblich verpönt und in der Literatur kaum erwähnt, wechselt zwischen harmloser Tradition und religiöser Respektlosigkeit und bricht in besonderem Maße mit althergebrachten Konventionen.

Weitere Veranstaltung: 

Sonntag, 18.08.2019 16:00 Uhr Finissage der Ausstellung "Verehrt, Geliebt, Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen".

Ort: Augusteum, Eintritt ist frei.

"Bilder lesen" Maria im Mittelalter und der Moderne

An zwei Bildbeispielen aus dem Mittelalter und der Moderne wird der Deutungswandel erläutert: Von der Himmelskönigin und Gottesmutter zur normalen, weltlichen Frau.

Dr. Katja Schneider und Dr. Ulrike Brinkmann

Dank:

Wir danken den Stadtwerken Lutherstadt Wittenberg und der Volksbank Wittenberg für Ihre freundliche Unterstützung!

Abbildung: Michael Triegel: Persephone, 2009 (Detail), © VG Bild-Kunst, Bonn 2019. Foto: © Foto-Studio Kirsch, Lutherstadt Wittenberg. Gestaltung: © Topanka-Freihube Grafikdesign

Veranstaltungen suchen+

Veranstaltungskalender+

20.07.2019

Stadtführungen durch Bernburg (Saale) für alle Gäste und Einwohner

Ort: Bernburg (Saale), Stadt mehr
03.08.2019

Stadtführungen durch Bernburg (Saale) für alle Gäste und Einwohner

Ort: Bernburg (Saale), Stadt mehr
10.08.2019

Fürst-Franz-Geburtstag

Ort: Oranienbaum-Wörlitz mehr
10.08.2019

Schloss Zerbst/Anhalt - Öfnung

Ort: Zerbst/Anhalt, Stadt mehr
16.08.2019

Vulkanausbruch in Wörlitz

Ort: Oranienbaum mehr
17.08.2019

Vulkanausbruch in Wörlitz

Ort: Oranienbaum mehr
24.08.2019

Stadtführungen durch Bernburg (Saale) für alle Gäste und Einwohner

Ort: Bernburg (Saale), Stadt mehr
27.08.2019

abendliche Präsentation des Fürstenappartements im Schein der Kerzen

Ort: Zerbst/Anhalt, Stadt mehr
07.09.2019

Stadtführungen durch Bernburg (Saale) für alle Gäste und Einwohner

Ort: Bernburg (Saale), Stadt mehr
21.09.2019

Stadtführungen durch Bernburg (Saale) für alle Gäste und Einwohner

Ort: Bernburg (Saale), Stadt mehr