Ernst Barlach — Käthe Kollwitz. Über die Grenzen der Existenz

Zurück zur Übersicht

14.05. - 27.08.2017

Eröffnung: 13.05.2017

Ausstellung im Südflügel des Wittenberger Schlosses, in der Stadtkirche St. Marien und in der Schlosskirche Wittenberg

Öffnungszeiten: Mo. - So. 10:00 - 17:00 Uhr

Die Werke von Ernst Barlach und Käthe Kollwitz artikulieren in eindeutiger, humanistischer Bildsprache dieselben Fragen, die sich Luther 500 Jahre vor ihnen stellte. Mit der Ausstellung werden somit die reformatorischen Ideen Luthers mit den Gedanken des 20. und 21. Jahrhunderts verbunden.

Zu sehen sind verschiedene plastische Bildwerke, darunter der "Güstrower Engel" und die Großplastik "Der Bettler" sowie zahlreiche zeichnerische und graphische Werke.

Zum Reformationsjubiläum bilden sie eine geistige und visuelle Brücke, verbinden die reformatorischen Ideen des Spätmittelalters mit dem 20. und 21. Jahrhundert. Gerade weil die Menschenbilder von Ernst Barlach und Käthe Kollwitz so klar und eindeutig sind und ihre Botschaft über alle kulturellen Grenzen hinweg prägnant vermitteln, bietet diese Ausstellung in Wittenberg 2017 ein Forum für den interkulturellen und interreligiösen Dialog über die wesentlichen Fragen der heutigen Zeit. Denn was Kollwitz und Barlach vor 100 Jahren zum Gegenstand ihrer künstlerischen Arbeit erklärten, hat an Aktualität nicht verloren.

Eine Ausstellung in Kooperation der Stiftung Christliche Kunst Wittenberg und der Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg. 

Kuratiert von Heike Stockhaus, Ernst Barlach Gesellschaft Hamburg e.V.    

Abbildung oben: 

Ernst Barlach: Der Zweifler/The Doubting Man, 1931, Bronze (Detail), Photo: Bernd Böhm, Berlin

Käthe Kollwitz: Das Volk/The People, Blatt 7: „Krieg“/„War“ Series, Sheet 7, 1922, Holzschnitt/Woodcut (Detail), Photo IfA

Gestaltung: Topanka + Freihube Grafikdesign GbR, Lutherstadt Wittenberg

Bilder unten:

Käthe Kollwitz: Pietà, 1937/38, Bronze, Photo IfA

Ernst Barlach: Der neue Tag/The New Day, 1932, Lithographie/Lithography, Photo: Ernst Barlach Lizenzverwaltung Ratzeburg

Käthe Kollwitz: Pflugzieher und Weib/Plough Drawing Man and Woman, Verworfene 2. Fassung, Blatt 1 „Bauernkrieg“/discarded 2. Version of Sheet 1 „Peasants' War“ Series, 1902, Lithographie/Lithography, Photo IfA

Ernst Barlach: Güstrower Ehrenmahl/Güstrow Memorial, 1927, Gips/Plaster (Detail), Photo: Bernd Böhm, Berlin

Käthe Kollwitz: Losbruch/Outbreak, Blatt 5 „Bauernkrieg“/„Peasants' War“ Series, Sheet 5, 1902/03, Lithographie/Lithography, Photo IfA

Ernst Barlach: Tod im Leben/Death in Life, 1926, Bronze, Photo: Bernd Böhm, Berlin

Mit freundlicher Unterstützung:

Die Ausstellung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

 Land S-A          Landkreis Wittenberg 

   Lutherstadt Wittenberg        

 

Veranstaltungen suchen+

Veranstaltungskalender+

22.09.2018

Anlass: Nachlass. K√ľnstlernachl√§sse im Salzlandkreis - Sonderausstellung

Ort: Bernburg (Saale), Stadt mehr
22.09.2018

Pyrogames

Ort: Gräfenhainichen mehr
22.09.2018

Ausstellung "Angelika Kauffmann - Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlungen im Gartenreich Dessau-Wörlitz"

Ort: Oranienbaum-Wörlitz mehr
22.09.2018

Ausstellung "Orangerien - H√§user f√ľr Pflanzensch√§tze im Gartenreich Dessau-W√∂rlitz"

Ort: Oranienbaum-Wörlitz mehr
22.09.2018

Dauerausstellung "Forster in W√∂rlitz: S√ľdsee-Romantik - Welterkundung - Aufkl√§rung"

Ort: Oranienbaum-Wörlitz mehr
22.09.2018

Stadtf√ľhrungen durch Bernburg (Saale) f√ľr alle G√§ste und Einwohner

Ort: Bernburg (Saale), Stadt mehr
22.09.2018

Ostasien im Schlossgarten Mosigkau

Ort: Dessau-Roßlau mehr
22.09.2018, 19.30 Uhr

Gastspiel! - Lars Redlich gastiert im Clack Theater

Ort: Lutherstadt Wittenberg mehr
22.09.2018, 20.00 - 22.30

Wladimir Kaminer - Die Kreuzfahrer

Ort: Lutherstadt Wittenberg mehr
23.09.2018

Anlass: Nachlass. K√ľnstlernachl√§sse im Salzlandkreis - Sonderausstellung

Ort: Bernburg (Saale), Stadt mehr